logo_loosdorf

Blasenfreundin Preiselbeere

Als Entzündungshemmer hat sich die Preiselbeere bei der Linderung bakterieller Harnwegsinfekte bewährt. Darüber hinaus regeneriert sie aber auch die Darmschleimhaut, neutralisiert freie Radikale und leitet überschüssige Säure aus dem Körper.

Bereits unsere prähistorischen Vorfahren sammelten wilde Preiselbeeren. Die kleinen roten Früchte waren im Vergleich zu anderen Beeren am längsten haltbar und leisteten in kalten Wintern einen wichtigen Beitrag zur Vitamin- und Nährstoffversorgung. Spätestens in der Renaissance kamen Preiselbeeren auch medizinisch zum Einsatz: Die damaligen Ärzte nutzten sie beispielsweise, um Nierensteine zu lösen und starken Durchfall zu lindern.

Preiselbeere versus Cranberry

Der Verdacht liegt nahe, doch Preiselbeere ist nicht einfach die Übersetzung von Cranberry. Zwar sind beide Heidekrautgewächse, doch die europäische Preiselbeere wird nur etwa erbsengroß, während die amerikanische Cranberry die Größe von Kirschen erreicht. Wie die meisten Heidekrautgewächse, ist die Preiselbeere an eine lebensfeindliche Umgebung mit extremen Wetterbedingungen gewöhnt. Die Früchte der Preiselbeere sind zwar klein, enthalten aber eine Vielzahl wertvoller Inhaltsstoffe wie Natrium, Phosphor oder Kalium. Bemerkenswert ist ihr hoher Anteil an Vitamin C – bis zu 40 Milligramm des Vitamins können in 100 Gramm Beerenfrucht stecken. Echte Preiselbeeren sind kleine Kostbarkeiten der Natur. Als reine Wildfrüchte gedeihen sie nur in Misch- und Nadelwäldern mit saurem Lehmboden, in Hochmooren oder auf alpinen Zwergstrauchheiden. Das schlägt sich auch auf ihren Preis nieder. 

Vielseitige Darmpflege

Preiselbeere hat sich nicht nur bei Blasenentzündungen bewährt (siehe Kasten auf Seite 4). Sie kann auch bei Verstopfung helfen, ebenso wie bei Durchfall nach Antibiotikagabe, geschädigter Darmschleimhaut und Darmentzündungen. Da sie die Kalziumaufnahme im Darm anregt, ist sie auch bei Osteoporose hilfreich. Über die Stimulation des Dickdarms wirkt sie sich positiv auf unser Immunsystem und etwaige Allergien aus. Auch auf das Kreislaufsystem, Arteriosklerose und Diabetes-bedingte Hautprobleme hat die Preiselbeere positive Effekte


  • Story
  • Interessante Stories